Sie sind hier: Startseite » Inhouse Programme

Methodenvielfalt

Lernen

Lernen ist Rudern gegen den Strom.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom,
sobald man aufhört, treibt man zurück.
(China)

Mit entscheidend für den Erfolg einer Entwicklungsmaßnahme ist das Nebeneinander von unterschiedlichen Methoden. Hier finden Sie einen kuren Überblick über die wichtigsten Methoden der Weiterbildung.

Seminare

... dienen der Vermittlung von fachlicher und methodischer Kompetenz. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, fachliches Wissen in einem definierten Zeitraum aufzunehmen.

Workshops

... sind eine Form der Gruppenarbeit und des Gruppenlernens. Sie werden von einem Moderator begleitet, der den Prozess steuert. Ziel eines Workshops ist die Erarbeitung eines Ergebnisses zu einer bestimmten Aufgabenstellung in einem definierten Zeitraum.

Trainings

... ermöglichen die Erweiterung des Verhaltensrepertoires. Im Mittelpunkt steht dabei das Reflektieren und Verändern des individuellen Verhaltens. Inputs durch den Trainer werden nicht nur kognitiv nachvollzogen, sondern auch eingeübt.

Trainings on the Job

ist ein zentrales Element unserer Entwicklungsprogramme. Erlernte Verhaltensweisen werden live beim Kunden ausprobiert und in den Arbeitsalltag implementiert. Der Trainer liefert Feedback und dient als Ressource für den Trainee.

Learning by doing

ist Lernen, indem man das zu Erlernende selbst ausübt. So ist es unmöglich, Schwimmen nur in der Theorie zu erlernen.

Individuelles Coaching

Zielorientierte und professionelle Begleitung, mit deren Hilfe die Ziele des Klienten realisiert werden. Der Klient ist Auftraggeber, die Lösung seiner Probleme und die Verwirklichung seiner Ziele die Ware, die wir ihm anbieten. Der zeitliche Verlauf des Coaching wird individuell abgestimmt.

Supervision im Team

... ist eine Form der Beratung, die berufliche Zusammenhänge thematisiert. Ziel der Supervision ist, die Verbesserung der beruflichen Praxis zu fördern. Fälle aus der beruflichen Praxis werden an Fixterminen gemeinsam mit den anderen Teammitgliedern diskutiert und Lösungen erarbeitet.

Computer based training (CBT)

eine Form zwischen Selbststudium und Seminar. CBT hat das Ziel, mit dem sogenannten 'Edutainment' lebenslanges Lernen zu ermöglichen. CBT wird leider vielfach von Computerspezialisten programmiert, die nur eine unzureichende oder keine didaktische Ausbildung haben. CBT setzt die Akzeptanz des Mediums bei den Benutzern voraus.

Selbstgesteuertes Lernen

Beim selbstgesteuerten Lernen bestimmt der Schüler allein das Lernziel, den Lerninhalt und die Lernform. Es wird vorausgesetzt, dass der Lernende in der Lage ist, sich selbst zum Lernen zu motivieren.

Fallstudien und Planspiele

... sollen den oft mühsamen Weg von der reinen Theorie in die Praxis erleichtern. Mit Fallstudien und Planspielen lässt sich bestehendes Fachwissen intensivieren und praxisnah ausprobieren - ohne sich in der Realität gleich die Finger zu verbrennen.